Abgasabsaugsystem für Feuerwehr- und Rettungsstationen

Gesundheit und Sicherheit Feuerwehr- und Rettungsstationen

Abgase können die Gesundheit von Feuerwehrleuten schwer schädigen

Dieselabgase gibt es in jeder Feuerwehrstation. Sie entstehen, wenn ein Motor Dieselkraftstoff verbrennt und enthalten eine komplexe Mischung aus vielen tausend Gasen und Partikeln (Ruß) mit verschiedenen toxischen Luftschadstoffen. Dazu zählen unter anderem bekannte oder vermutete karzinogene Stoffe (Benzen, Arsen und Formaldehyd). Darüber hinaus enthalten sie weitere gefährliche Schadstoffe, u. a. Stickstoffoxide. Langfristig ist eine wiederholte Exposition so gefährlich wie Zigarettenrauch. Die Abgase verteilen sich in die Bereiche, in denen Feuerwehrleute essen, schlafen und wohnen. Sie durchdringen die Kleidung. Kein Wunder, dass Feuerwehrleute gehäuft an Krebs leiden.

Abgasabsaugung direkt am Auspuffrohr

Abgasabsaugsysteme von Nederman sind speziell für Rettungsfahrzeuge konzipiert. Die Abgase werden direkt am Auspuffrohr erfasst - dies ist die einzig wirklich effiziente Methode. Mehr als 100.000 Nederman Systeme in Rettungsstationen in aller Welt sind der Beweis!