FS Flachschlauchfiltersysteme

Geeignet für größere Industrieanlagen auch mit Heißgasanwendungen (Kühler / Wärmetauscher)

Die funktionale Einheit eines FS Flachschlauchfilter
umfasst die Rohgashaube, das Filtergehäuse, den Staubsammelrumpf mit Austragsschnecke.

Die Flachschläuche im Filter sind horizontal im Filtergehäuse positioniert, das Gehäuse ist luftdicht. Die Durchströmung des Filters erfolgt von oben nach unten (Fallstromprinzip).

Das Gas gelangt durch die Flachschläuche in den Reingasraum des Filter. Dabei wird der Staub an den Filtermedien zurückgehalten und bildet einen für die Filtration wichtigen Filterkuchen. Nach einer bestimmten Zeiteinheit wird die frei programmierbare Abreinigung aktiviert und der Staub vom Filterschlauch abgereinigt. Der Staub fällt in den Sammelrumpf und wird über die Staubfördereinrichtungen ausgetragen.
•Luftvolumenbereich: 10 000 bis 250 000 m3/h
•Filterfläche pro Filtergehäuse: 100 bis 2500 m2
•Modulare Bauweise
•Sorgfältige Reinigung
•Niedriger Reststaubanteil aufgrund des speziellen Filtermediums
•Geeignet für Temperaturen bis zu 250 °C

Intelligentes Luftreinigungssystem

Das Filter Typ FS wird mit effizienter Spülluftabreinigung betrieben. Die dem Spülluftgebläse nachgeschaltete Spülluftklappe sorgt für einen Luftimpuls, der den Flachschlauch während eines Abreinigungszyklus aufbläht und eine Luftströmung entgegen der Filterrichtung erzeugt. Die Verbindung zwischen der Spülluftklappe und dem Spülwagen wird über ein Teleskoprohr (TSR) hergestellt. Über einen wartungsfreien Kettenseilantrieb wird der Spülwagen angetrieben und über eine Führungsschiene mit Dehnungsausgleich geführt. Die Positionierung der Spüldüse erfolgt über eine wartungsfreie Taktschaltung. Die Lagerung der Laufrollen ist ebenfalls wartungsfrei.


Vorteile

Offline-Wirkung
•Niedriger Unterschied zwischen Brutto- und Netto-Oberfläche
•Es wird kein Staub in angrenzende Beutel gezogen.
•Niedriger Reststaubanteil
•Sehr hohe Staubabscheidungswirkung
•Feinstaub (PM10, PM 2,5)
Technische Parameter:
•Vormontage des Filters in der Werkstatt.
•Kompaktes, modulares Design
•Geringe Platzanforderungen.
•Auslaufsichere Stahlkonstruktion.
•Niedrige Wartungskosten.
•Hohe Verfügbarkeit.
•Offline-Reinigung bei Volllastbetrieb.

Technische Daten
Kapazität (Max Volumenstrom m3/h) 250 000
Filterreinigungsmethode Luftumkehr-Impuls
Installation im Freien
Bis zu 250 °C
Geeignet für explosionsfähigen Staub Yes
Filtertyp Filterkerze

ArtNo: FS620-075-90