Optimieren Sie zur Verbesserung der Luftqualität und der Energieeffizienz Ihr Absaugsystem

Viele Branchen erzeugen Emissionen, die die Luftqualität und die Umwelt beeinträchtigen. Es ist daher wichtig, Ausrüstung wie einen Absaugarm einzusetzen, die schädlichen Schweißrauch, Staub, Gas und Dampf erfassen kann. Indem Sie den Absaugarm optimal einsetzen, können Sie einen sicheren und energieeffizienteren Arbeitsplatz schaffen. In diesem Blogartikel werden Sie erfahren, wie Sie die Effizienz Ihres Absaugsystems maximieren können.

Branchen und Prozesse, die schädliche Emissionen erzeugen

Werkstätten, Labore und die Elektronikbranche sind Beispiele für Arbeitsplätze, an denen häufig schädlicher Staub, Schweißrauch und Dämpfe entstehen. Breiten sich die Schadstoffe aus, können sie neben den Einrichtungen auch die Atemluft negativ beeinflussen. Um eine sichere und nachhaltige Arbeitsumgebung beizubehalten, ist es wichtig, Ausrüstung einzusetzen, die die schädlichen Emissionen erfasst und filtert. Ziel ist es, die Partikel oder Stoffe zu erfassen, noch ehe sie die Atemzone erreichen oder die Umwelt verschmutzen. 

Absaugarme schaffen saubere Arbeitsplätze und eine nachhaltige Umwelt

Es gibt verschiedene Arten der Absaugung an der Entstehungsquelle, die eingesetzt werden können. Ein gängiges Beispiel ist ein beweglicher Absaugarm, der nahe der Entstehungsquelle positioniert wird. Ein Absaugarm kann äußerst effizient sein, wenn er auf die richtige Art und Weise eingesetzt wird. Die Positionierung des Absaugarms hat einen erheblichen Einfluss darauf, wie gut Schadstoffe erfasst werden. Indem Sie die Einstellung und die Position des Absaugarms optimieren, tragen Sie zu einem sicheren Arbeitsplatz für sich und Ihre Kollegen bei. Darüber hinaus machen Sie ihn energieeffizienter. Erfasst jeder Absaugarm Schadstoffe bei maximaler Leistung, kann die Anzahl der erforderlichen Absaugarme verringert und folglich auch der Energieverbrauch der Produktion gesenkt werden.  

Studie zur Effizienz der örtlichen Absaugung in Laboren

In anderen Worten kann von einem größeren Bewusstsein in diesem Bereich viel gewonnen werden. Was ist also die effizienteste Art, einen Absaugarm einzusetzen? Um dieser Sache auf den Grund zu gehen, hat Nederman an einer Studie der Danish Technical University in Kopenhagen teilgenommen. Die Studie untersuchte die Effizienz der örtlichen Absaugung in Laboren. Nederman unterstützte die Studie durch Interviews mit Studenten und stellte zu testende Absaugarme zur Verfügung. Die meisten Ergebnisse können verallgemeinert und auch auf andere Umgebungen und Absaugausrüstung angewendet werden.Wir haben von der Studie viel gelernt und wollten sicherstellen, dass dieses Wissen auch die eigentlichen Nutzer von Absaugarmen erreicht. Aus diesem Grund haben wir ein White Paper zusammengestellt, das die Hauptergebnisse der Studie mit unseren eigenen Erfahrungen und unserem eigenen Know-how in diesem Bereich zusammenführt.

Wie Sie Ihren Arbeitsplatz am besten gestalten und Ihren Absaugarm optimal positionieren

Die Effizienz eines Absaugsystems wird durch viele unterschiedliche Faktoren beeinflusst. Die Luft in einem Raum ist ständig in Bewegung, zum Beispiel aufgrund allgemeiner Belüftung, Querströmung und Bewegungen der Mitarbeiter. Diese Parameter müssen daher berücksichtigt werden, wenn ein Absaugsystem dimensioniert und eingesetzt wird:

  • Erstens sollten hohe Hintergrund-Luftgeschwindigkeiten immer vermieden werden. Besonders solche in Bezug auf vertikaler Gegenströmung von oben. 
  • Zweitens kann die Erfassungseffizienz verbessert werden, indem die Absaugarme auf Arbeitstischen platziert werden. Die Anbringung an Tischen hilft, Emissionen zu führen und verhindert, dass diese sich ausbreiten.
  • Drittens bringen vertikale Trennwände nicht zwingend Vorteile für die Erfassung, sofern vertikale Zugluft am Arbeitsplatz vorhanden ist.

Wurden diese Punkte erst einmal berücksichtigt, so gibt es einige allgemeine Leitlinien, die Sie bei der Positionierung Ihres Absaugarms befolgen sollten, um dessen Leistung zu maximieren:

  • Hat die kontaminierte Luft eine niedrige Aufstiegsgeschwindigkeit, wird der Absaugarm am besten seitlich zur Entstehungsquelle positioniert. 
  • Achten Sie darauf, dass Sie den Absaugarm dicht am Arbeitstisch aufstellen, damit dessen Oberfläche die verunreinigte Luft blockieren und in den Absaugarm leiten kann. 
  • Positionieren Sie die Haube des Absaugarms so nahe wie möglich an der Entstehungsquelle. 
  • Es wird empfohlen, die gewünschte Erfassungsposition des Absaugarms im Arbeitsbereich zu belassen (um nicht weitere Bereiche zu beeinträchtigen) 
  • Müssen Sie den Absaugarm in einer größeren Entfernung platzieren, sollten Sie am Absaugarm eine größere Erfassungshaube anbringen, um den Absaugbereich zu vergrößern. Ist dies nicht möglich, können Sie alternativ den Luftstrom im Absaugarm erhöhen. Der Nachteil ist jedoch ein höherer Energieverbrauch. 

Bedienerfreundliche und effiziente Absaugsysteme 

Werksleiter und Bediener können die Sicherheit maßgeblich verbessern und den Energieverbrauch an ihrem Arbeitsplatz bedeutend verringern, indem sie die oben genannten Empfehlungen befolgen. Wir bei Nederman glauben, es ist wichtig, dass die Absaugsysteme einfach zu positionieren und zu bedienen sind. Und dass die Ausrüstung außerdem ein ansprechendes Design aufweist, das zum Arbeitsplatz passt. Wir entwickeln daher unsere Absaugarme und unsere weitere Erfassungsausrüstung ständig weiter, um den unterschiedlichen Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Wir hoffen, die oben genannten Ratschläge werden zusammen mit einem größeren Bewusstsein und Wissen zu einer sicheren und nachhaltigeren Arbeitsumgebung für unsere Kunden beitragen.  

Ich hoffe, dieser Blogartikel hat Ihnen einige neue Einblicke gegeben, wie Sie die Effizienz Ihrer Absaugsysteme steigern können. Sie möchten weitere vertiefende Informationen? Laden Sie unser White Paper „Verbesserung der Luftqualität und Energieeffizienz durch eine Optimierung der Erfassungseffizienz mit  Gelenk-Absaugarmen von Nederman“ herunter.. Zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren. Wir helfen gerne weiter!